das stück

Ein Abteil der Ersten Klasse, in einem Schnellzug der Königlich-Bayerischen Staatseisenbahn. Der Zug zuckelt – seinem Namen zum Trotz – über Land Richtung München und hält gefühlt an jedem Kuhstall. Ein Skandal – darin sind sich alle vier Reisenden einig: das frischverheiratete Paar aus Norddeutschland, der Berliner Handelsreisende und der bayerische Ministerialrat. Als dann noch ein weiterer Reisender mit recht rustikalen Manieren einsteigt, wächst die Empörung – erst recht, als später noch dessen Freund dazu kommt…

Der bayerische Komödienklassiker ist eines der hintergründigsten und zugleich humorvollsten Stücke Ludwig Thomas. Ein Stück um Vorurteile, das ewige Geplänkel zwischen Bayern und Preußen, Spezlwirtschaft und Karrieredenken – Themen, die nach wie vor aktuell sind.

Unter der Reiseleitung von Juri Olbrich fahren: Steffi Maier, Christina Kunze, Linus Olbrich, Mike Bischof, Ralph Wilbert, Sabine Mühlbauer, Sepp Wörsching und Harald Dollinger.

Kommentare sind geschlossen.