Das NEUE Stück

IM SOMMER WOHNT ER UNTEN

Ein Stück für den Sommer von Tom Sommerlatte … ab 01.07.2021 im Theatergarten am Stadttheater Landsberg.

Wir freuen uns, Sie wiederzusehen … so hatten wir es Ihnen versprochen und so machen wir es auch … im Moment proben wir gerade „inzidenzabhängig“ entweder per ZOOM virtuell oder mit Hygienekonzept live. Wir sind zuversichtlich, dass wir Ihnen unser Sommertheater bieten können. Wir freuen uns daher auf Sie, einen launigen Sommerabend im Theatergarten und einem Getränk … so wie früher … und es wird (fast) genauso werden. Sicher !

Worum geht es in unserer neuen Inszenierung:

Im Sommer wohnt er unten – eine Kurzzusammenfassung

Sommer, Sonne, ein Haus in Frankreich: perfekt für den passionierten Nichtstuer Matthi, der das süße Leben dort mit seiner Freundin Camille und deren Sohn Etienne genießt.
Bis Matthis älterer Bruder und Mitbesitzer des Ferienhauses David mit seiner Frau Lena eine Woche früher als erwartet in die Idylle platzt. Vorbei ist das dolce vita, denn David gebärdet sich als Hausherr, beansprucht das Balkonzimmer für sich und verbannt Matthi und Camille ins Untergeschoss.
Zudem drängt er sie, Etienne zurück zu seinem Vater zu bringen, da er im Urlaub keinen Kinderlärm ertragen könne. Ironischerweise, denn aus der Sicht Lenas hat der Urlaub den einzigen Zweck, endlich den ersehnten Nachwuchs zu zeugen. Camille, genervt von Matthis Unterwürfigkeit dem dominanten Bruder gegenüber, beschließt, die Hackordnung zwischen den beiden ein wenig aufzumischen.
Als Lena aufgrund eines Unfalls gehandicapt ist, schließt sich Camille Davids Unternehmungen an und Lena hat fortan nicht mehr nur mit Laptop und Aktienkursen als Konkurrenten um die Aufmerksamkeit ihres Mannes zu kämpfen.
Allein mit Matthi beginnt sie mit einer Demontage Davids und ihrer Beziehung…

Text: Patricia Eckstein

Probe virtuell
oben von links: Steffi Maier, Diedke Moser (Regie), Juri Olbrich
untenvon links: Harald Dollinger, Nicole Jimenez

Kommentare sind geschlossen.